Philosophie

Der Alleinunterhalter,

Ist ein ein Künstler der einen Abend oder eine Darbietung alleine durchführt. Und das ein Alleinunterhalter sich den heutigen technischen Möglichkeiten bedienen muß, dagegen gibt es zunächst nichts einzuwenden. Das hat aber auch den bitteren Beigeschmack das diese Möglichkeiten auch Alleinunterhalter hervorgebracht haben die nur so gut sind wie die Bedienungsanleitung des Keyboards. Wer also einen Alleinunterhalter bucht sollte vorher überlegen ob er mit dem Keyboard oder dem Musiker einen Vertrag abschließen will. Eigentlich sollte es ja so sein das der Musiker besser ist als sein Instrument und auch mal ein Stück ohne Begleitautomatik spielen können. Oder ? Aufgrund schlechter Erfahrung fallen verständlicherweise Kritiken über Alleinunterhalter oft sehr schlecht aus. Ein bauschales Urteil auch für diejenigen die es nicht verdient haben in diese Schublade abgelegt zu werden. Aber wie sieht es aus mit den gesanglichen

Qualitäten ? Diese kann man naturgemäß nicht im Musikfachgeschäft kaufen. Entweder man ist ein Naturtalent oder hat eine Ausbildung gehabt???. .

Schlüsselerlebnis

Um diesem Image des wenig oder nicht spielenden Alleinunterhalters entgegenzuwirken kaufte ich mir in den 90er Jahren bewußt das PSR 750 ohne Diskettenlaufwerk. Ich verwendetet nur die werksseitig vorhandenen Programme und editierte diese passend zum Song. Dazu kamen der Wfd 01, Synthesizer Propecy,und das Modul XR5 von Korg und  wurde über den Midi Anschluß verbunden. Das war logistisch ein relativ großer Aufwand und hatte den Nachteil das einige Einstellungen per Hand vorgenommen werden mußten die etwas Zeit brauchten. Der Spielfluß war dadurch etwas eingeschränkt.

Eines Tages veranlaßte mich eine einzigste Veranstaltung mein Konzept zu hinterfragen und von einem Tag auf den anderen alles komplett umzustellen. Wir waren als Duo für eine Familienfeier gebucht und spielten gerade zum Dinner. Ein kleines Kind ca. 8/9 Jahre alt stellte sich neben mich und schaute mir eine Weile zu, danach ging es zu seinen Eltern und meinte „ der spielt ja wirklich „.....An dieser Stelle habe ich mich gefragt wozu der ganze Aufwand wenn es nicht bewußt wahrgenommen wird das wir versucht haben so ehrlich wie möglich zu arbeiten. Damit war klar man hatte sich damit abgefunden das die selbst spielenden Keyboards die waren Künstler sind.

Mr. Sax & Guitar

Duo Kontrast

Seit dieser Zeit arbeiten wir mit Halbplaybacks die zum Teil von mir selbst produziert werden und bringen mehr die Instrumente Gitarre und Saxophon ins Spiel. Dadurch bekommen beide Programme mehr Natürlichkeit und Live Carakter. Der Gesang steht natürlich immmer im Vordergrund.

Soloprogramm: Mehr als  nur Alleininterhalter

Das Konzept von Mr. Sax & Guitar ist,ein niveauvolles Programm anzubieten das Auge und Ohr gleichermaßen in Anspruch nimmt. Dezente Lautstärke,guter Sound und ansprechende Gaderobe stehen dabei im Vordergrund.Virtuosität, Spielfreude, attraktive LED Licht – und Lasershow und das Schwarz / Weiß Konzept sind die Hauptmerkmale des Programmes und schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Ein umfangreiches Repertoire in Stilrichtungen wie Swing, Jazz, Latin zur Unterhaltung und Rock, Pop, Country und Schlager zum Tanz ermöglichen mir entsprechend dem Rahmen der Veranstaltung die richtige Musik zusammenzustellen. Auch mit Disco wenn es gewünscht wird.